Bodensanierung: Die Alternative zum neu machen!

Es muss nicht immer neu sein: Mittels professioneller Bodensanierung lassen wir alte Böden in neuem Glanz erstrahlen – ganz ohne Belagersatz.

Mit dem „floor-remake“ System von Dr. Schutz können fast alle Bodenbeläge (Kautschuk, Epoxy, PU, PVC, Linoleum, Stein- und Parkettböden) saniert und aufgefrischt werden. Wie das funktioniert? Das erklären wir Ihnen gerne:

Im ersten Schritt wird der Boden für die Sanierung vorbereitet. Neben einer Grundreinigung und Anschleifen werden jegliche Schäden wie Löcher, Kratzer oder ähnliches ausgebessert und aufgefüllt.

Anschließend wird ein colorierter Lack aufgetragen. Hierbei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Es gibt zahlreiche Gestaltungstechniken, die es beispielsweise erlauben Firmenlogos oder andere Motive auf den Boden zu bringen. Die Farb- und Formvielfalt ist besonders groß. Auch ein neutraler, hochwertiger Look ist selbstverständlich möglich.

Im letzten Schritt wird der Boden mit einer transparenten Schutzschicht lackiert, die vor Abrieb, Kratzern oder färbenden und aggressiven Substanzen schützt. Dank der UV-Technologie kann dieser Schutzlack sofort aushärten. Das Ergebnis: Ein geschützter Boden mit mehr Rutschsicherheit und hermetisch geschlossene Fugen, die den aktuellen Hygiene-Standards entsprechen.

Ihre Vorteile: Sie sparen Zeit und Kosten und profitieren gleichzeitig von vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und einem optisch attraktiven Boden.

Möchten auch Sie aus Ihrem alten Boden einen hochwertigen Hingucker machen? Dann kontaktieren Sie uns! Wir freuen uns, Ihre Bodenbeläge mit dem „floor-remake“ System aufzufrischen.

Bodensanierung Trio GmbH Gebäudereinigung Krefeld